Start Seminare Competitive Intelligence
Seminare
Competitive Intelligence
Effektive Marktforschung
Erfolgreiches Präsentieren
Strategische Marktanalyse
Kunden gewinnen und begeistern
Inhouse
Marktforschung
Competitive Intelligence
Beratung
Unternehmen
Kontakt
edit
Seminarübersicht 2011
Banner




Dr. Thomas WeisDr.
Thomas Weis

Allwinpower Consulting

Christian Kokot Christian Kokot
infomarketing GmbH



Dietmar Pfaff, Coaching, Konfliktmanagement, Lern- und Kreativitätstechniken finden Sie auf Semigator.de

PDF Drucken E-Mail

Von der Datensammlung bis zur Entscheidungsfindung:
Competitive Intelligence


Erfahren Sie mehr zum Seminarprogramm. Eine Nachlese zum letzten Seminar beschreibt die behandelten Inhalte und stimmt Sie auf den Ablauf ein.           

"Sowohl die Verbreitung, als auch der Stellenwert von CI nehmen stetig zu."

Da sich Unternehmen gegenwärtig einer zunehmenden Wettbewerbsintensität bei gleichzeitiger Verkürzung der Produkt- und Servicelebenszyklen, einem wachsenden technologischem Fortschritt sowie der Veränderung von Kundenpräferenzen ausgesetzt sehen, sind Präventivmaßnahmen erforderlich, um die eigene Wettbewerbsposition aufrecht zu erhalten bzw. weiter auszubauen. Eine einzige Information kann heute das Schicksal eines gesamten Unternehmens bestimmen. Deshalb ist die frühzeitige Erkennung schwacher Signale am Markt notwendig, um rechtzeitig einschreiten und handeln zu können. Schwache Signale können jedoch auch irreführend sein bzw. von den Wettbewerbern bewusst falsch ausgesendet werden. Derartige Desinformationen gilt es innerhalb von CI zu identifizieren und proaktiv anzugehen

Diese und weitere wichtige Aspekte wurden im Rahmen des zweitägigen Praxisseminars Competitive Intelligence (CI) in Frankfurt am Main besprochen. Neben der Vermittlung von elementaren Grundkenntnissen der Competitive Intelligence wurden ebenso komplexe Themen angesprochen wie z. B. die innerbetriebliche Organisation der CI oder die Höhe bzw. Bestimmung eines CI-Budgets.

Competitive Intelligence ist aufgrund der ex-ante Betrachtung klar von der Marktforschung abzugrenzen, die ausschließlich ex-post durchgeführt wird und deren Hauptfokus auf dem Konsumenten liegt. Weiterhin wurden die unterschiedlichen Erscheinungsformen der CI sowie begriffliche Hierarchieebenen abgegrenzt. Hierbei betonte der Seminartrainer, Herr Dipl.-Kfm. Dietmar Pfaff, dass die Industrie- bzw. Wirtschaftsspionage kein Bestandteil von CI in Deutschland sei.

Den Teilnehmern wurde die Theorie mit zahlreichen Übungen und Fallstudien aus der Praxis anschaulich näher gebracht. Dabei wurde Wert darauf gelegt, dass sowohl die einzelnen Teilnehmer ein besseres Verständnis für CI erhalten, als auch das erlernte Wissen aus den Übungen auf das eigene Unternehmen anwenden konnten.

Im Rahmen eines Gastvortrags am ersten Seminartag, wurde u. a. auf die innerbetriebliche Organisation von CI und die Verfügbarkeit und Darstellung von Information innerhalb eines Unternehmens eingegangen. Dabei wurde betont, dass CI als eine eigenständige Abteilung im Unternehmen etabliert sein muss, um effiziente Ergebnisse zu erzielen.

Möchten auch Sie langfristig Ihre Erfolgspotenziale sichern, indem Sie Ihre Wettbewerber profilieren und richtig einschätzen, dann laden wir Sie herzlich ein, eines der nächsten Seminare zu besuchen.

 

 
 
 

Sprache

German Chinese (Simplified) English French Japanese Spanish

Berg-Prinzip

Banner

Buchtipp

Banner

Seminartipp

Banner

Kunden & Partner

Banner

infomarketing
Gesellschaft für
Informationsanalyse und
Marketingberatung mbH

Am Dornbusch 5
60320 Frankfurt am Main

Tel: (069) 4699-8000
Fax: (069) 4699-8009
dp@infomarketing.de